Orgelbau Eder
Orgelbau Eder
Eder Orgelbau
Eder Orgelbau

Über uns

Unsere Werkstätte wurde 1990 in Feldkirchen gegründet. Im Jahr 2001 haben wir unsere Tätigkeit in größere Räumlichkeiten nach Bruckmühl / Heufeld verlegt. Auf der Basis traditioneller Orgelbaukunst wurden inzwischen über 50 neue Instrumente erstellt.

 

Die Planung fängt bei den architektonischen und akustischen Gegebenheiten an und setzt sich mit den musikalischen Aufgaben auseinander. Die Orgel soll Teil der vorhandenen Strukturen sein. Sie muss sich in den Raum einordnen, den klanglichen Bedürfnissen entsprechen und der Akustik entgegenkommen.

So wird jedes Instrument individuell gefertigt, dabei achten wir auf sorgfältige Verarbeitung, qualitätvolle Materialauswahl und Präzision im Detail, wie im ganzen Konzept.

Die Zusammenarbeit mit Musikern, Architekten und Künstlern ist eine Motivations- und Ideenquelle im gegenseitigen Erfahrungsaustausch. So wird die Qualität, Eigenheit und Einmaligkeit einer jeden Orgel bestimmt.

 

Wir führen umfassende Beratungsgespräche und nehmen uns Zeit für Sie und Ihre spezifischen Wünsche. Dabei zeigen wir Ihnen neue Möglichkeiten auf und freuen uns, wenn Sie etwas Passendes bei uns finden.

Durch langjährige Erfahrung und engen Kundenkontakt wissen wir worauf es ankommt und haben uns zum Ziel gesetzt, jeden Kundenwunsch zur vollsten Zufriedenheit umzusetzen.

 

Wichtige Elemente in unserem Bestreben ist der Umweltschutz, der sorgfältige Umgang mit Ressourcen und die Nachhaltigkeit unserer Arbeiten.

Unser Ziel ist, Instrumente zu schaffen, die überdauern, in Entwurf und Stil erkennbar sind, Raum und Zeit, Gemeinde und Musiker für sich einnehmen, und zur Freude aller erklingen.

Hier finden Sie uns

Eder Orgelbau

Gutenbergstraße 4

 

83052 Bruckmühl

Kontakt

 

Tel.: 08062 807385

Mobil 01573 0643500

 

Fax: 08062 807386

 

oder nutzen Sie unser

Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Eder Orgelbau